Workshop: Naturzyklisch leben

Am 5. Juli 2022 fand der „Männer-Salonabend“ des Vereins „Männer-Perspektiven e. V.“ im Heilgarten statt. Der Naturzyklischer Prozessbegleiter Norbert Nähr gab einen Impuls zum Thema „Naturzyklisch leben – wie Mann Heilung in der Stadtnatur finden kann“. Anschließend tauschten sich die 13 Teilnehmer darüber aus, ob und wie sie dem alltäglichen Stress des „Schneller – höher – weiter“ entkommen können, indem sie ihren Alltag wieder stärker am Kreislauf der Jahreszeiten ausrichten.

Workshop: Wie sehen heilende Städte aus?

Am 2. Juli 2022 fand im Heilgarten ein halbtägiger Workshop zum Thema „Können Städte heilende wirken?“ statt. Stadtplaner*innen, Architekt*innen und Interessierte tauschten sich darüber aus, wie heilsame Gebäude und städtische Räume aussehen und welche Rolle die Stadtnatur dabei spielt? Der Workshop wurde konzipiert und angeleitet von Lisa Heidenblut, Architektin u. Mitglied im Stiftungsrat d. Hamburger Stiftung Baukultur und Norbert Nähr, Geschäftsführer der SUPERURBAN GmbH und Vorstand bei heilende Stadt e.V..

 

Geschenkt: Heilgarten erhält Wildkräuter vom „Grünen Kollektiv“

Reich beschenkt: Grit aus dem Heilgarten-Team zeigt unser „Pflanzenpaket“ aus Wild- und Heilkräutern im Wert von 100 Euro. Wir wurden von Schüler*innen der Schülerfirma „Das Grüne Kollektiv“ aus Volksdorf als eines von 40 ökologischen und sozialen Projekten ausgewählt. Finanziert wurde das Projekt durch die Sparkassen-Stiftung Holstein und die Gladigau-Stiftung. Wir sagen „Danke“ und werden die Pflanzen in unsere Hochbeete pflanzen – und hoffentlich bald beim Kochen in unserer Draußen-Küche verwenden.